Hauptinhalt

Flaggen und_WappenIn der Zeit vom 25. - 28. Mai 2017 kommen Gäste und Freunde aus unserer Partnerstadt Saint Valery en Caux anlässlich einer Bürgerfahrt in unsere Gemeinde. Die Gemeinde Sontheim an der Brenz hat mit dem Partnerschaftsverein ein abwechslungsreiches Programm für unsere Gäste zusammengestellt.

Bei der Delegation aus unserer Partnerstadt sind auch Jugendliche mit dabei, für die wir ein gesondertes Programm ausgearbeitet haben.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz und der Partnerschaftsverein freuen sich auf unsere Gäste und heißen Sie im Namen unserer Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen. Wir wünschen ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Gemeinde.

Anlässlich der Einweihung der Dorfstraße in Bergenweiler am Samstag, den 27. Mai 2017 sind auch unsere Gäste mit dabei und wir dürfen Sie liebe Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Am Montag, dem 29. Mai 2017 findet im Keller des Rathauses, Brenzer Straße 25, 89567 Sontheim an der Brenz von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr ein Fundsachenverkauf statt. Besichtigung ab 16.00 Uhr.

Zur Fundsachenversteigerung stehen insbesondere zahlreiche Fahrräder an. Das Mindestgebot ist jeweils am Fundgegenstand ausgeschildert.

Die zum Verkauf kommenden Sachen sind gebraucht und werden ohne Gewährleistung für deren Beschaffenheit, Funktion und Vollständigkeit gegen sofortige Barzahlung öffentlich verkauft.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Bergenweiler 1Nach gut einjähriger Bauzeit wurde der Ausbau der Dorfstraße in Bergenweiler erfolgreich abgeschlossen. Restarbeiten an nachträglich beauftragten Leitungsarbeiten sollen zeitnah erfolgen. Erneuert wurden nicht nur der sichtbare Straßenraum, sondern auch alle unterirdischen Versorgungsleitungen sowie die gesamte Straßenentwässerung mit Reinigungs- und Abschlagsbauwerk in die Brenz und punktuellen Schadensbehebungen am Kanal.

Mit den vom Land bereitgestellten Fördermitteln aus dem Programm „Entwicklung ländlicher Raum“ konnten erfreulicherweise auch gestalterische Aufwertungen in die Maßnahme einbezogen werden. Abgerundet wird die „Dorfstraßenerneuerung“ mit der neuen Bushaltestelle am Schlosshof, der Buswendeschleife in der Weiherstraße und der Sanierung des Dorfbrunnens.

Die Gemeinde wie auch alle „Bergenweiler“ können sich somit einer „rundum erneuerten“ Dorfstraße und Dorfmitte erfreuen.

Die offizielle Einweihungsfeier findet am Samstag, den 27.05.2017, 12.30 Uhr, beim alten Rathaus statt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlichst eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt die Vereinsgemeinschaft Bergenweiler.

Der Dank der Verwaltung gilt dem Planungs- und Bauleitungsteam vom G+H Ingenieurteam aus Niederstotzingen, der ausführenden Firma Thannhauser Strassen- und Tiefbau GmbH aus Fremdingen, den Mitwirkenden aus Verwaltung und Bauhof Sontheim und allen weiteren an Planung und Ausführung Beteiligten für die gelungene reibungslose Umsetzung der Maßnahme, sowie allen Anliegern und Anwohnern für deren Verständnis und Entgegenkommen während der Bauzeit.

Wegen des Brückentages bleiben diese Woche in Sontheim an der Brenz die öffentlichen Einrichtungen (Rathaus und Bauhof) am Freitag, den 26. Mai (Brückentag nach Himmelfahrt), geschlossen und sind auch telefonisch nicht erreichbar.

Die Bibliothek ist dagegen geöffnet. Des Weiteren bleiben die Gemeindeverwaltung und die Ortsbücherei auch am Freitag, den 16. Juni 2017, zur Vorbereitung des Geoparkfestes geschlossen. Der Bauhof ist aus dem gleichen Grund nur in Notfällen telefonisch erreichbar.

Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis.

BMFSFJ Office_Farbe_de_WBZErfreuliche Kunde hat dieser Tage die Gemeindeverwaltung Sontheim an der Brenz vom Regierungspräsidium Stuttgart Heidenheim erreicht. Der Zuschussantrag der Gemeinde Sontheim für die Einrichtung einer Kinderkrippe im "Alten Rathaus" zur Betreuung unter dreijähriger Kinder wurde bewilligt.

Die Gemeinde erhält zur Einrichtung der Krippe mit sieben Betreuungsplätzen aus dem Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung" 2015 - 2018 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) einen Zuschuss in Höhe von 49.000 €. Die Betreuungsplätze sollen in den nächsten Monaten eingerichtet werden, gegenwärtig ist geplant, die Krippe ab September 2017 in Betrieb zu nehmen.