Hauptinhalt

Tag des_GeotopsDer "Tag des Geotops" geht zur├╝ck auf eine Initiative der Akademie f├╝r Geowissenschaften und Geotechnologien e.V., ehemals Akademie der Geowissenschaften zu Hannover. ├ähnlich wie beim Tag des offenen Denkmals sollen geologische Sachverhalte und die Bedeutung der Geotope und des Geotopschutzes der interessierten Bev├Âlkerung n├Ąhergebracht werden. 

Geotope werden dann als wertvoll erachtet, wenn ein Interesse an ihnen besteht, das sowohl wissenschaftlicher, als auch ├Ąsthetischer Natur sein kann. Sie pr├Ągen nicht nur das Landschaftsbild einer Region - oft sind sie auch im Bewusstsein der Menschen durch alte Sagen, Legenden und Mythen verankert. Geotope sind also nicht nur Naturdenkmale oder Wissenschaftsobjekte sondern auch Kulturg├╝ter, die es zu sch├╝tzen und zu erhalten gilt. 

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz beteiligt sich mit der Geopark-Informationsstelle Schloss Brenz zum ersten Mal am Tag des "Geotops". Am 20. September 2015 bietet die Geopark-Informationsstelle eine naturkundliche F├╝hrung mit den Gew├Ąsserf├╝hrerinnen Erika Wiedmann und Silvia Thran unter dem Thema "Blickpunkt Brenz" an. Treffpunkt um 14.30 Uhr der rund 2-st├╝ndige F├╝hrung ist Schloss Brenz. Vor oder nach der F├╝hrung besteht Gelegenheit, das Heimatmuseum Schloss Brenz mit seiner Fossiliensammlung und die Geopark-Informationsstelle zu besichtigen. Die Teilnahme an der F├╝hrung ist geb├╝hrenfrei, die Besichtigung von Schloss Brenz mit Heimatmuseum ist eintrittspflichtig.