Hauptinhalt

Der Tag des_offenen_DenkmalsTag des offenen Denkmals am 13. September 2015 wird unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie" stehen. Mit "Handwerk, Technik, Industrie" beteiligt sich der deutsche Tag des offenen Denkmals - wie viele andere europ√§ische L√§nder - an der europaweiten Kampagne "European Industrial and Technical Heritage Year 2015". Ziel der Kampagne ist es, auf die Bedeutung dieser industriellen und technischen Denkmale f√ľr die Denkmallandschaft in Europa hinzuweisen. Es sind nicht nur die gro√üen Gottesh√§user und malerischen historischen Altst√§dte, die unsere baukulturelle Identit√§t formen. Ganze Regionen wie das Ruhrgebiet, das Saarland oder die Bergbaugebiete Sachsens, die gro√üen See- und Binnenh√§fen werden durch Technik- und Industriebauten gepr√§gt.

Ab 11 Uhr √∂ffnen sich auch auf Schloss Brenz alle T√ľren und Tore ‚Äď einschlie√ülich auch die sonst verschlossenen. Zu jeder vollen Stunde werden die eigentlich nicht zug√§nglichen Keller aufgesperrt und um 13.30 Uhr bzw. 15.30 Uhr kann man auch unter dem Dach bei einer fachm√§nnischen Dachstuhlf√ľhrung mit den Restauratoren auf Erkundung gehen. Ganzt√§gig ist Ernst Fetzer mit seiner M√ľnzpr√§ge im Schlosshof, ebenso die Mannschaft um Johannes W√∂hrle mit ihren interessanten Vorf√ľhrungen. Auch Kr√§uterfrauen bieten eine F√ľhrung um das Schloss an. Ebenso kann man von einem" Kartenspiel‚ÄďProfi" sicher den ein oder anderen Trick abspicken. Sicherlich auch ein H√∂hepunkt werden die Auftritte des ‚ÄěSontheimer Fl√∂tenensembles" zur Kaffeezeit um 15.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr sein.

Au√üerdem gibt es ein spannendes Kinderprogramm wobei jeder unter anderem beim Hufeisen werfen, Wikingerkegeln, Strohsack schlagen seine Ritterpr√ľfung machen kann.

So viele interessante Einblicke machen sicherlich durstig und hungrig ‚Äď auch daf√ľr ist bestens gesorgt. Anna und ihre Mannschaft verw√∂hnen die Besucher ab 11.30 mit Uhr Schnitzelburger, Schlossknacker, Kartoffeln mit Quark sowie rund um die Uhr mit Kaffee und Kuchen.

IMG 6441Das Bild zeigt den Zugang zum ‚ÄěKeller" der sogenannten J√§gerwohnung ‚Äď Ausgestaltung dieser R√§umlichkeiten lassen jedoch eher auf einen Gesindetrakt schlie√üen.... doch sehen Sie selbst und nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit selbst auf Entdeckungsreise zu gehen!