Hauptinhalt

Am 02. August 2019 führte das Landratsamt Heidenheim in den frühen Morgenstunden in der Niederstotzinger Straße in Sontheim an der Brenz Geschwindigkeitsmessungen durch. Bei erlaubten 50 km/h innerorts überschritten bei dieser Messung 175 von 372 erfassten Fahrzeugen die Maximalgeschwindigkeit. Das bedeutet 47 % der Fahrzeuge waren zu schnell. Einzelne verzeichneten sogar eine Überschreitung der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit um 50 bis 60 km/h. Diesen Fahrern droht nun ein erhebliches Bußgeld mit Fahrverbot.