Hauptinhalt

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz f├╝hrte vom 13. November bis 12. Dezember 2020 eine Langzeitverkehrsmessung innerorts am Sachsenhauser Weg ortseinw├Ąrts durch. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Diese Messung wurde vorgenommen, um die Verkehrsbelastung in diesem Bereich nach der Sperrung der B 492 und die Nutzung des Sachsenhauser Weges als ├Ârtliche Umleitung festzustellen.

Nach Auswertung des Messprotokolls wurden insgesamt ca. 19.000 Fahrzeuge im Me├čzeitraum festgestellt, wobei der Tagesh├Âchstwert am 11. Dezember mit 906 Fahrzeugen zu verzeichnen war. Die erlaubte Geschwindigkeit von 30 km/h wurde von ca. 15.500 Fahrzeugen im Me├čzeitraum ├╝berschritten, damit waren fast 82% zu schnell. Bei 774 Fahrzeugen wurde die zul├Ąssige H├Âchstgeschwindigkeit um mehr als 20 km/h ├╝berschritten, dies sind ca. 4% der Verkehrsteilnehmer wurde. Die gemessene H├Âchstgeschwindigkeit betrug 75 km/h.