Hauptinhalt

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz zuletzt deutlich zurückgegangen ist, gelten ab Montag, 28.06.2021, im Rathaus wieder die üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr.
Eine Terminvereinbarung ist zwar nicht mehr zwingend erforderlich, zur Vermeidung von Wartezeiten und zur Gewährleistung der Abstandsregeln bitten wir weiterhin um Terminvereinbarung. Bitte haben sie auch Verständnis dafür, dass die Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern, die einen Termin vereinbart haben, vorrangig behandelt werden. Gerne können Sie aber weiterhin telefonisch oder per E-Mail mit der Verwaltung kommunizieren, um persönliche Kontakte zu reduzieren und so, falls möglich, Ihr Anliegen bereits auf diesem Wege erledigen.
Bitte halten Sie sich weiter die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2- oder medizinische Maske) ist im Rathaus weiterhin verpflichtend.