Hauptinhalt

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz führte im Zeitraum vom 18.06.2021 bis zum 02.08.2021 eine Geschwindigkeitsmessung innerorts in der Bächinger Straße ortseinwärts durch. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Nach Mitteilung von Anwohnern wird immer wieder gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung verstoßen.

Nach Auswertung des Messprotokolls wurden im Messzeitraum bei ca 25 Messtagen insgesamt ca. 7700 Fahrzeuge festgestellt. Die erlaubte Geschwindigkeit wurde dabei von 3053  Fahrzeugen im Meßzeitraum überschritten, wobei von 121 Fahrzeugen die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 20 km/h überschritten wurde. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit betrug 77 km/h. Somit hielten rund 40% der Verkehrsteilnehmer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nicht ein, erfreulich ist aber, dass nur ca. 1,6 % der Verkehrsteilnehmer die früher zulässige Geschwindigkeit innerorts von 50 km/h überschritten haben.