Hauptinhalt

Frohe Kunde hat heute die Gemeinde Sontheim per Brief vom Regierungspräsidium Stuttgart erreicht. Die Bundesrepublik Deutschland fördert mit einem Betrag von 38.703 € den qualitativen Ausbau der Ganztagesbetreuung am Schulzentrum Sontheim. Mit diesen Fördermitteln ist insbesondere vorgesehen, die Spielmöglichkeiten im Außengelände der Grundschule zu verbessern.

Die notwendigen Arbeiten hierfür hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung bereits vergeben. Die Arbeiten müssen bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Gegenwärtig ist die Verwaltung zuversichtlich, dies umsetzen zu können. Wermutstropfen ist, dass sich die Gemeindemit 30% der Kosten beteiligen muss, die Gesamtkosten sind auf 55.290 € berechnet.