Hauptinhalt

Wiederaufnahme einer lang gehegten Tradition – Durchführung des traditionellen Matthäusmarktes in Sontheim

Die Gemeinde Sontheim freut sich bekanntzugeben, dass nach 2jähriger corona-bedingter Unterbrechung, in diesem Jahr wieder der traditionelle Matthäusmarkt am Dienstag, den 21. September 2021 in der Hauptstraße in Sontheim an der Brenz stattfinden kann.
Wir bitten um Verständnis, dass nachfolgend aufgeführte Hygieneregeln gemäß § 7der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einzuhalten und zu beachten sind:
• Auf dem gesamten Marktgelände besteht eine generelle Maskenpflicht (FFP2- oder
medizinische Maske), da auf dem Markt nicht durchgängig die Mindestabstände eingehalten werden können.
• Der Mindestabstand von 1,50 m sollte, wo es möglich ist, dringend eingehalten werden.
• Die allgemein gültigen Hygieneregeln, wie z.B. Niesen, Husten usw. in die Armbeuge sowie der Verzicht auf Händeschütteln und häufiges Desinfizieren von Händen wird hingewiesen.
Im Sinne eines guten Miteinanders bitten wir alle Besucherinnen und Besucher darum, sich an die Maskenpflicht zu halten, wo immer möglich, die Mindestabstände einzuhalten und die Waren nicht unnötigerweise zu berühren.
Viel Spaß beim Bummeln durch die Marktstände und beim Genuss der kulinarischen Angebote.