Hauptinhalt

185 19 Logo Digitalpakt Schule 01Bund und Länder haben ein Programm zur Förderung von IT-Administration an Schulen, eine weitere Ergänzung des DigitalPakts Schule, auf den Weg gebracht. Der Bund stellt den Ländern wiederum 500 Millionen Euro zur Verfügung, von denen Baden-Württemberg nach dem Königsteiner Schlüssel rund 65 Millionen Euro erhält. Diese Mittel können eingesetzt werden für die Weiterbildung von eigenem IT-Administrationspersonal, Ausgaben für Personalkosten als Personalmittel oder für die Beauftragung externer IT-Administratoren.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz hat für diesen Bereich ebenfalls einen Förderantrag gestellt. Frohe Kunde hat nun die Gemeinde dieser Tage aus Stuttgart erreicht, der Förderantrag wurde durch die L-Bank bewilligt, die Gemeinde erhält für die Jahre 2021 und 2022 insgesamt 22.152,00 Euro. Die Mittel sollen für die Wartung der IT, welche im Rahmen des Digitalpakts angeschafft wurde bzw. noch wird, in der Form eingesetzt werden, dass ein externer Dienstleister beauftragt wird.

Gegenwärtig verläuft das Förderprogramm bundesweit noch sehr schleppend, umso erfreuter ist die Kommune, dass ihr Förderantrag bereits bewilligt wurde.