Hauptinhalt

Am Montag, den 08.11.2021 bleibt die Gemeindeverwaltung aus organisatorischen Gr├╝nden bis 9.00 Uhr geschlossen.

Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Der Ministerrat hat am 09.02.2021 Ma├čnahmen aus der ressort├╝bergreifenden Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW zur Unterst├╝tzung der durch die Corona-Pandemie bedingten besonderen strukturellen Herausforderungen im Bildungsbereich beschlossen. Mit der Weiterbildungsoffensive verfolgt die baden-W├╝rttembergische Landesregierung das Ziel, die Weiterbildung im Land nachhaltig zu st├Ąrken und zukunftssicher aufzustellen. Die Initiative zielt darauf ab, den digitalen Strukturwandel positiv zu gestalten und f├╝r die Chancengleichheit in der Arbeitswelt zu sorgen.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz hat nun eine weitere erfreuliche Nachricht erhalten, dass der Volkshochschulverband Baden-W├╝rttemberg der Volkshochschule Sontheim an der Brenz einen Landeszuschuss in H├Âhe von rund 2.070,- ÔéČ f├╝r das Haushaltsjahr 2022 bewilligt.  Die F├Ârderung betr├Ągt nahezu 100 %.

Der Ministerrat hat am 09.02.2021 Ma├čnahmen aus der ressort├╝bergreifenden Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW zur Unterst├╝tzung der durch die Corona-Pandemie bedingten besonderen strukturellen Herausforderungen im Bildungsbereich beschlossen. Mit der Weiterbildungsoffensive verfolgt die baden-W├╝rttembergische Landesregierung das Ziel, dei Weiterbildung im Land nachhaltig zu st├Ąrken und zukunftssicher aufzustellen. Die Initiative zielt darauf ab, den digitalen Strukturwandel positiv zu gestalten und f├╝r die Chancengleichheit in der Arbeitswelt zu sorgen.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz hat nun die erfreuliche Nachricht erhalten, dass der Volkshochschulverband Baden-W├╝rttemberg der Volkshochschule Sontheim an der Brenz einen Landeszuschuss in H├Âhe von rund 12.000,- ÔéČ bewilligt.  Mit diesem Zuschuss werden u.a. zwei Laptops angeschafft, ein digitaler Kursraum sowie die digitale Kursanmeldung eingerichtet. Die F├Ârderung betr├Ągt 100 %.

Die f├╝r Dienstag, den 28. September 2021 geplante ├Âffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Sontheim an der Brenz muss aus technischen Gr├╝nden verlegt werden auf 

Donnerstag, 7. Oktober 2021 / Beginn 19.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses.

Die Sitzungsunterlagen f├╝r die ├Âffentlichen Tagesordnungspunkte liegen am Sitzungsabend im Sitzungssaal zur Einsicht aus und k├Ânnen auch unter https://service.sontheim-an-der-brenz.de/buergerinfo/infobi.php eingesehen werden.

Bitte beachten Sie:
Teilnahme f├╝r B├╝rgerinnen und B├╝rger an dieser Gemeinderatssitzung als Zuh├Ârer am ├Âffentlichen Teil nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! m├Âglich.
Wir weisen darauf hin, dass f├╝r die Besucher das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht ist. Bitte benutzen Sie auch den Desinfektionsspender im Eingangsbereich, bevor Sie den Sitzungssaal betreten. Personen mit Anzeichen f├╝r Atemwegserkrankungen oder Fieber ist der Zutritt nicht gestattet. Wir bitten Sie, auch die sonstigen hygienischen Empfehlungen und Abstandsregeln einzuhalten.

24. September 2021:Geopark aktuell In Metzingen wurde gestern die SDG-Geocaching-Tour eingeweiht, ein Gemeinschaftsprojekt der Gesch├Ąftsstelle des UNESCO Global Geoparks Schw├Ąbische Alb und dem
Kreisamt f├╝r Nachhaltige Entwicklung des Landratsamtes Reutlingen.

Das erste von 17 GeoT├╝rle im Landkreis Reutlingen wurde von Landrat Dr. Ulrich Fiedler (Landrat im Landkreis Reutlingen) und Dr. Sandra Teuber (Geopark-Gesch├Ąftsf├╝hrerin) gemeinsam ge├Âffnet. Der Geocache liegt am Forsthof in Metzingen mitten im Wald und befasst sich mit SDG 15 "Leben an Land". Insgesamt sind 17 Geocaches quer ├╝ber das Landkreisgebiet verteilt. Jeder Geocache ist einem der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zugeordnet (Sustainable Development Goals = SDGs). ├ťber ein R├Ątsel und eine kleine Info-Tafel, die sich in einem Holzkasten befinden, wird das SDG und der lokale Bezug vorgestellt.

Anders als sonst ├╝blich, sind die Geocaches nicht versteckt. So kann jeder, der am Cache vorbeikommt, das Angebot spontan per QR-Code nutzen und kommt spielerisch mit dem Thema Nachhaltigkeit in Verbindung. 

Das Pilotkonzept f├╝r die Geocaching-Tour wurde von den Projektpartnern gemeinsam entwickelt und ist so aufgebaut, dass sich die Caches flexibel auf andere Landkreise oder Gebietskulissen ├╝bertragen und adaptieren lassen. Es wurde mit Projektmitteln in H├Âhe von 15.000 Euro vom Ausw├Ąrtigen Amt gef├Ârdert.

Die konkrete Umsetzung der "GeoT├╝rle" vor Ort wurde von Landratsamt Reutlingen und der beauftragten Firma Geheimpunkt GmbH ├╝bernommen und aus Mitteln des Bundesministeriums f├╝r wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit 20.000 Euro gef├Ârdert. Ein GeoT├╝rle realisierte die Geopark-Gesch├Ąftsstelle mit der Ortsverwaltung Zainingen.