Hauptinhalt

Handzettel

Reichsgräfin Wilhelmine von Grävenitz besucht höchstpersönlich am kommenden Sonntag, 16.06.2019 von 13 bis 18 Uhr anlässlich des Schlosserlebnistages das Schloss Brenz und führt die Besucherinnen und Besucher durch das Schloss und erzählt aus ihrem ereignisreichen Leben im Schloss.

Wilhelmine von Grävenitz 2Wilhelmine von Grävenitz mit Privatsekretär Krippendorf

Die "Grävenitz", wie die Maitresse des Herzogs Eberhard Ludwig genannt wurde, bestimmte 20 Jahre lang die Ereignisse am württembergischen Hof. Eine der Parteien am Hof hatte sie dem jungen Herzog vorgestellt, weil man sich erhoffte, ihn über eine Maitresse leichter steuern zu können. Berüchtigt war die Grävenitz für ihre Machtpolitik. Ihr gelang es mit großem Geschick, den Herzog mit ihren eigenen Günstlingen und Vertrauten zu umgeben, so dass sie über zwei Jahrzehnte das Land regierte. Die Maitresse hielt sich ab 1721 zeitweise im Schloss Brenz auf und erhielt dieses zum lebenslänglichen Unterhalt. Unter Wilhelmine von Grävenitz und Herzog Eberhard Ludwig wurden die vorhandenen Gemächer des Schlosses weiter ausgestaltet. 

Weiterhin erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Schlosserlebnistag ein vielfältiges Programm, wie z.B. Bogenschießen, Barockspiele, Basteln und Bemalen von Königskronen und Königinnenkronen. Das kulinarische Angebot lockt mit leckeren Crepes, Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In der Zeit schildvom 11.06. – 28.06. 2019 wird es an der Hauptstraße,
(von der Niederstotzinger Straße bis Wöhrstraße) wegen Sanierungsarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen.
Die Arbeiten werden von der Firma LEONHARD WEISS durchgeführt.
Wir bitten hierzu um Verständnis

Ihre Gemeindeverwaltung

Schlosserlebnistag 2019 1 003Schlosserlebnistag 2019 2 003

Die Sontheimer Ergebnisse der Kommunal- und Europawahl können am Wahlabend, Sonntag, 26. Mai unter der Homepage www.sontheim-an-der-brenz.de/verwaltung/wahlen abgerufen werden.

Am Wahl-Sonntag, 26. Mai, werden zunächst die Stimmzettel der Europawahl und dann die der Kreistagswahl ausgezählt. Für die Gemeinderatswahl beginnt die Auszählung dann am Montag, 27. Mai, ab 8 Uhr. Die Ergebnisse der Wahlen werden entsprechend dem stand der Auszählungsarbeiten fortlaufend aktualisiert.