Hauptinhalt

Bauen bei_HochwasserrisikenHochwasser sind Naturereignisse, die immer wieder in unvorhersehbaren Zeitabständen und wechselnden Höhen auftreten. Ursachen von Hochwasser sind einerseits räumlich ausgedehnte, langanhaltende Niederschläge, oft in Verbindung mit Schneeschmelze, oder kurze Starkregen, in deren Folge in kurzer Zeit große Wassermassen in Bach- und Flusstälern zusammenlaufen.

Brenzer KinderfestAm kommenden Samstag, dem 4. Juli 2015, findet das Kinderfest in Brenz statt. Hierzu sind vor allem die Kinder, aber auch die Bürgerinnen und Bürger der Gesamtgemeinde sowie alle Gäste aus Nah und Fern herzlich eingeladen.
Die Schüler und Lehrer der Brenzer Grundschule und die Kindergärten aus Brenz und Bergenweiler haben das diesjährige Kinderfest unter das Motto „Kunterbunt - Bei uns geht's rund" gestellt. Fester Bestandteil des Programms sind die Vorträge des Musikvereins „Harmonie" Sontheim und des TV Brenz. Auf die Kinder wartet zudem das Wurstschnappen und vieles mehr.
Die Vorführungen der Kindergartenkinder und Grundschüler finden auf dem Rasenspielfeld neben der Schule und der Turnhalle Brenz statt. Aufgrund des angesagten sonnigen Wetters findet der Festzug dieses Jahr zeitlich früher statt.

Programmablauf:

11.00 Uhr Aufstellen des Festzuges im Schulhof der Brenzer Grundschule

11.30 Uhr Abmarsch des Festzuges: Schulhof Grundschule Brenz - Turnstraße - Güssenstraße - Marktplatz - Sontheimer Straße - wenden im Hof der Fetzermühle – Marktplatz - Her maringer Straße - Eschenweg - zurück zur Turnhalle Brenz (Ovum) bzw. auf dem Ra- senspielfeld neben der Brenzer Schule.

Programm auf dem Rasenspielfeld

Begrüßung Bürgermeister Kraut und Rektor Schulz
Vorführungen der Kinder der Kindergärten Brenz und Bergenweiler, der Grundschule und des TV Brenz
Spielstationen organisiert vom TV Brenz
Kletterbaum und Wurstschnappen
Anschließend Bewirtung durch den TV Brenz sowie Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein „Harmonie" Sontheim auf dem Festplatz vor der Grundschule.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Wie und wo soll sich Sontheim an der Brenz entwickeln? Was sind also die künftigen Schwerpunkte und Ziele der Gemeindeentwicklung? Das sind nur zwei der Fragen, die mit der „Zukunftsinitiative Gemeinde Sontheim an der Brenz" beantwortet werden sollen.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz bietet in den letzten zwei Wochen der Sommerferien eine Schulkinderbetreuung an. Die Betreuung erfolgt im Taubennest im Roten Schulhaus. Zur genauen Planung benötigt die Gemeinde Sontheim an der Brenz eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 07.08.2015.
Betreut werden Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren (ältere Geschwisterkinder werden auch betreut). Die Gebühr pro Woche beträgt 40 Euro. Die Betreuung findet von Montag bis Freitag, 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr statt. Eine Mittagsverpflegung wird nicht angeboten. Wir bitten Sie deshalb, Ihrem Kind etwas zu Essen mitzugeben.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Zagula, Zimmer 111, Tel.: 07325/17-28 gerne zur Verfügung.

docxAnmeldung_Sommerferien_2015.docx24.06.2015

thumb SchlosswacheDer Schlosserlebnistag fand bereits zum fünften Mal statt. Veranstalter ist der Arbeitskreis „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg", in dem sich staatliche und private Kulturdenkmale zusammengeschlossen haben.

Anlässlich des Schlosserlebnistages fanden im Schloss zwei historische Kostümführungen statt. Der Soldat „Hans Althammer" aus Brenz erzählte aus seinem Leben und von seinen Dienstjahren, als herzöglich-württembergischer Soldat auf Schloss Brenz.Das Herzoghaus Brenz-Weiltingen unterhielt im 17. Jahrhundert eine Landwehr von fast 100 Soldaten, davon 10 Offiziere. Dreißig Bewaffnete waren ständig in Brenz stationiert.

„Hans Althammer", alias Thomas Häußler, führte dabei die Besucher in einer Uniform nach historischer Vorlage aus dem Jahr 1687, bewaffnet mit Flinte und Degen durch dass Schloss gab für die zahlreich erschienen Besucher Geschichte und Geschichten zum besten.