Hauptinhalt

Vom 16. bis 20. März 2015 werden die Gemeindestraßen in Sontheim, Brenz und Bergenweiler durch die Kehrmaschine gesäubert.

Das Straßenkehrauto fährt entlang der Kandel und kehrt den auf der Straße liegenden Kehricht zusammen. Die Anlieger werden deshalb gebeten, den Kehricht von den Gehwegen auf die Straße an den Rand zu kehren.

Bitte unterstützen Sie die Bemühungen der Gemeinde zur Säuberung der Straßen und halten Sie die Straßenbereiche von parkenden Fahrzeugen während dieser Zeit frei.

Ihre Gemeindeverwaltung

thumb Straße der ResidenzschlösserDie Straße der Residenzschlösser führt Sie auf eine erlebnisreiche Reise zu den Kulturschätzen Baden-Württembergs. Drei Etappen weisen den Weg zu 25 bedeutenden Schlössern und Burgen im deutschen Südwesten - darunter ist auch das Brenzer Schloss vertreten.

Ab sofort ist der Reiseführer „Straße der Residenzschlösser" in der Gemeindekasse der Gemeinde Sontheim an der Brenz für 14,90 € erhältlich.

Nach Mitteilung der DB AG auf der Regionalen Fahrplankonferenz bei der IHK Heidenheim am 25. Februar 2015 sind in den Jahresfahrplänen 2015 und 2016 auf der Brenzbahn keine Änderungen vorgesehen. In den Sommermonaten vom 11. Juli 2015 bis 06. September 2015 werden aber auf Grund von Bauarbeiten im Hauptbahnhof Ulm an fast allen Wochenenden nur die Hälfte der Bahnsteige im Bahnhof zur Verfügung stehen. Dementsprechend wird es auf der Brenzbahn von Ulm in Richtung Langenau Schienenersatzverkehre an diesen Wocheneden geben.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz nimmt wieder an der alljährlichen Kreisputzete des Landkreis Heidenheim an der Brenz teil. Einiges an wildem Müll hat sich über die Wintermonate leider wieder in Feld, Wald und Flur angesammelt. Deshalb sind in den nächsten Wochen überall im Landkreis einige Tausend Helferinnen und Helfer, darunter viele Schülerinnen und Schüler unterwegs, um die Landschaft in unserem Landkreis vom Müll zu befreien.

BIT 1Vergangenen Freitag fand zum dritten Mal der Berufsinformationstag (BiT) in der Gemeindehalle statt, der von der GWRRS Sontheim, unterstützt vom Freundeskreis der Schule, in Kooperation mit den beiden Handels- und Gewerbevereinen von Sontheim und Niederstotzingen organisiert wurde.
Auch dieses Mal waren die Gemeindeverwaltung Sontheim an der Brenz sowie zahlreiche andere Ausbildungsbetriebe wieder vertreten, die Schüler aller Schularten von der Klassenstufe 7 bis 13 gemeinsam mit ihren Eltern über ihre Ausbildungsberufe informierten.
Am Stand der Gemeinde hatten die Schüler/innen die Möglichkeit, Fragen über die Berufe Verwaltungsfachangestellte/r und Bachelor of Arts – Public Management zu stellen. Die Auszubildenden der Gemeinde Sontheim gaben den Schüler/innen aus erster Hand Informationen zum Berufsbild weiter.