Hauptinhalt

NBL GeoparkfestDie Gemeinde Sontheim an der Brenz pr├Ąsentierte sich dieses Jahr zum dritten Mal mit einem Infostand auf dem GeoPark Infofest in Aalen-Wasseralfingen. Das Fest fand am vergangenen Sonntag im Besucherbergwerk Tiefer Stollen statt.
Die Gemeinde Sontheim an der Brenz nutzte diese Gelegenheit, um den Ort Sontheim an der Brenz und vor allem das neu renovierte Schloss Brenz einer breiten ├ľffentlichkeit vorzustellen.
Der Infostand wurde an diesem Tag von zwei Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung, Herrn Friedrich Frankowitsch und Frau Adriane Zagula, sowie dem Museumsf├╝hrer Herrn Uli Kastler in historischer Uniform, betreut.
Das GeoPark Infofest fand gro├čen Andrang und war auch eine tolle Werbung f├╝r die Gemeinde Sontheim an der Brenz.
Am 18. Juni 2017 ist die Gemeinde Sontheim an der Brenz, mit der Geopark-Informationsstelle Schloss Brenz, Gastgeber des 8. Geoparkfestes des Geoparkes Schw├Ąbische Alb.

NBL FranziskuskigaVergangenen Samstag fand im Franziskuskindergarten die offizielle Einweihungsfeier statt. Pastoralreferent Thomas Haselbauer hie├č seine G├Ąste herzlich willkommen, die trotz des wechselhaften Wetters erschienen waren.
Die Schl├╝ssel├╝bergabe fand bereits im Dezember 2015 statt.
Nach der kurzen Ansprache von Herrn Haselbauer, ├╝berreichte Frau Eckelt als stellvertretende B├╝rgermeisterin und im Namen von B├╝rgermeister Kraut, der Kindergartenleiterin Frau Pabianczyk, einen Scheck f├╝r die Beschaffung von M├Âbeln. Anschlie├čend hatten die Besucher die M├Âglichkeit sich die die sanierten R├Ąumlichkeiten anzusehen. F├╝r Kaffee und Kuchen war ebenfalls gesorgt.
Derzeit k├Ânnen im Franziskuskindergarten noch freie Pl├Ątze angeboten werden. N├Ąhere Informationen hierzu erteilt die Kindergartenleiterin Frau Pabianczyk, sowie die Gemeindeverwaltung, Frau Zagula.

Zurzeit findet in der Gemeinde Sontheim an der Brenz die Umgestaltung der Hauptstra├če statt. Die Bauarbeiten durch die Firma Leonhard Weiss aus G├╝nzburg sind in vollem Gange.

Wir weisen darauf hin, dass alle Fachgesch├Ąfte und Betriebe w├Ąhrend der Bauphase weiterhin erreichbar sind. Es muss jedoch ggf. mit Behinderungen gerechnet werden. Die Erreichbarkeit der Gesch├Ąfte ist einem Lageplan ersichtlich, der hier zum Download bereitsteht. Aufgrund des Baufortschrittes wurde der bereits in der letzten Woche abgedruckte Plan ├╝berarbeitet und wird hiermit nochmals ver├Âffentlicht.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz bittet alle Radfahrer, Fu├čg├Ąnger, KFZ-Fahrer und Anlieger in der Hauptstra├če und den Umleitungsstrecken um Ihr Verst├Ąndnis.

Am Mittwoch, den 20. April 2016 findet ab 11.00 Uhr in weiten Teilen Bayerns ein Test des Sirenenwarnsystems statt und ein Heulton von einer Minute Dauer wird ausgel├Âst. Der Heulton soll die Bev├Âlkerung bei schwerwiegenden Gefahren f├╝r die ├Âffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkger├Ąte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Neben dem Sirenenwarnsignal werden soweit vorhanden auch andere Warnmittel, wie zum Beispiel Warn-Apps getestet. Nach der ├ťbersichtsliste des Bayerischen Staatsministeriums sind hiervon auch die gesamten Landkreise Dillingen und G├╝nzburg betroffen.  

Ein weiterer Probealarm ist f├╝r Mittwoch, den 19. Oktober 2016, ebenfalls ab 11.00 Uhr geplant.

Ein weiterer beleuchteter Fu├čg├Ąnger├╝berweg im Zuge der L 1170 (Brenzerstra├če) in Sontheim, wird am Donnerstag, den 14.04.2016 in Betrieb genommen. Der Fu├čg├Ąnger├╝berweg befindet sich im bereich Rewe-Markt/Gastst├Ątte Kult.